Zitronen-Herzkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Zitronen-Herzkuchen Rezept

Zutaten

  • 2   unbehandelte Zitronen 
  • 375 Butter 
  • 375 Zucker 
  • 125 Speisestärke 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 275 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 3 EL  Milch oder Rum 
  • 100 Puderzucker 
  • 1   Beutel Götterspeise "Zitronen-Geschmack" 
  • 2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 100 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 1-2 EL  bunt dragierte Zuckerstreusel zum Verzieren 
  •     Fett und Paniermehl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zitronen gründlich waschen und die Schale fein abreiben. Butter, 250 g Zucker und Zitronenschale schaumig rühren. Ca. die Hälfte der Speisestärke und Eier im Wechsel gut unterrühren. Restliche Speisestärke, Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit der Milch/Rum zum Schluss kurz unterrühren. Teig auf ein gefettetes, mit Paniermehl ausgestreutes Glas-Backblech (ca. 32x27 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Inzwischen Zitronen auspressen und Puderzucker mit ca. 3 Esslöffeln Zitronensaft glatt rühren. Fertigen Kuchen noch heiß mit dem Zitronenguss bestreichen und auskühlen lassen. Für die Herzen Götterspeise mit 1/4 Liter kaltem Wasser in einem kleinen Topf anrühren und ca. 5 Minuten quellen lassen. Dann 100 g Zucker zufügen und unter Rühren erhitzen, bis alles gelöst ist (nicht kochen lassen). Götterspeise in eine Schüssel geben, abkühlen lassen und kühl stellen. Zwischendurch umrühren. Sahne steif schlagen. Frischkäse, restlichen Zucker und Zitronensaft (5 Esslöffel) glatt rühren. Wenn die Götterspeise zu gelieren beginnt Frischkäsecreme unterrühren und dann die Sahne unterheben. Eventuell nochmal 5-10 Minuten kühl stelle, bis die Creme fest genug zum Spritzen ist. Zitronencreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Kuchen in 20 gleichgroße Stücke schneiden und auf jedes Stück ein Herz spritzen (etwas Creme bleibt übrig). Kuchen an einem kühlen Ort stellen, bis die Creme fest ist (1-2 Stunden). Kurz vor dem Servieren mit bunten Zuckerstreuseln bestreuen. Ergibt ca. 20 Stücke
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
3.
Tip: Dieser Kuchen kann auch auf einem normal großen Backblech (ca. 38x33 cm) gebacken werden. Die Backzeit verkürzt sich dann um ca. 5 Minuten und es werden mehr Stücke
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved