Zitronen-Kastenkuchen mit Himbeergelee

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 3   Bio-Zitronen  
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 250 g   + 4 EL Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 g   Mehl  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 2 TL   Backpulver mit Safran  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   Zitronenmarmelade  
  • 1 EL   Himbeergelee  
  •     Zitronenzesten zum Verzieren 
  •     Fett und Mehl für Form 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Zitronen heiß waschen, trocken reiben. Schale fein abreiben. 2–3 Zitronen halbieren, Saft auspressen. 100 ml Saft abmessen. Fett, 250 g Zucker, Salz und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes 8–10 Minuten weiß-schaumig aufschlagen
2.
Eier nacheinander zufügen und unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Zitronensaft kurz unterrühren. Teig in eine gut gefettete, mit Mehl ausgestreute Kastenform (11 x 30 cm, 7 cm tief) füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 45–50 Minuten backen
3.
Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und ca. 40 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form stürzen und auskühlen lassen. Inzwischen Zitronenschale und 2 EL Zucker gut verrühren
4.
Crème fraîche, Sahne und 2 EL Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Marmelade glatt rühren und vorsichtig unter die Crème-fraîche-Masse mischen. Locker auf dem Kuchen verteilen, ca. 30 Minuten kalt stellen
5.
Himbeergelee glatt rühren und locker auf dem Kuchen verteilen. Mit Zitronenzucker bestreuen und eventuell mit Zitronenzesten verzieren. In Stücke schneiden und auf einer Platte anrichten
6.
Wartezeit ca. 3 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved