Zitronen-Muffins mit Äpfeln und Rosinen (Diabetiker)

Zitronen-Muffins mit Äpfeln und Rosinen (Diabetiker) Rezept

Zutaten

  •     Zutaten 
  • 1 EL (20 g)  Rosinen 
  • 300 geschälte entkernte Äpfel 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 75 weiche Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 30 + 6 g Diabetikersüße 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 6 EL  Milch 
  • 175 dunkles Weizenmehl (Type 1050) 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  •     Zitronenschale und Melisse 
  • 16-24   Papier-Backförmchen 
  •     (ca. 5 cm Ø) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zubereitung
2.
: Rosinen waschen und trocken tupfen. Äpfel in kleine Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln
3.
Fett, Salz und 30 g Diabetikersüße cremig rühren. Ei, Milch und 2 Esslöffel Wasser unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, darüber sieben und unterrühren. Äpfel und Rosinen unterheben
4.
Jeweils 2-3 Papierförmchen ineinander setzen. Teig zu 3/4 in die Förmchen füllen. Auf ein Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen
5.
Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Apfel-Muffins mit 6 g Diabetikersüße bestäuben und mit Zitronenschale und Melisse verzieren
6.
/ 3 BE

Ernährungsinfo

  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved