Zitronen-Muffins mit Baiser

Zitronen-Muffins mit Baiser Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 4   frische Eier (Gr. M) 
  • 125 weiche Butter/Margarine 
  • 125 + 125 g + 2-3 EL Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone 
  •     Salz, 150 g Mehl 
  • 2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 300 TK-Himbeeren 
  •     Puderzucker 
  • 12 (5 cm Ø)  Papier-Backförmchen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Je 1 Papierförmchen in die Mulden eines Muffinblechs (für 12 Stück) setzen. 3 Eier trennen. Fett, 125 g Zucker, Vanillin-Zucker, Zitronenschale und 1 Prise Salz cremig rühren. 3 Eigelb und 1 Ei einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit 3 EL Zitronensaft kurz unterrühren. In die Förmchen füllen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen
2.
3 Eiweiß, 1-2 TL Zitronensaft und 1 Prise Salz steif schlagen. 125 g Zucker unter weiterem Schlagen einrieseln lassen und weiterschlagen, bis sich der Zucker ganz gelöst hat. Auf den Muffins verteilen. Bei gleicher Temperatur ca. 10 Minuten weiterbacken. Auskühlen lassen
3.
Beeren auftauen. Hälfte Beeren, 100 ml Wasser und 2-3 EL Zucker aufkochen. Rest Beeren unterheben. Evtl. auskühlen lassen. Muffins mit Puderzucker bestäuben. Soße dazureichen

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved