Zitronen-Panna Cotta mit Waldbeerengelee

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 ml   Sahne  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 3 EL   gehäuft Zucker  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 3 Blatt   weiße Gelatine  
  • 150 g   Waldbeeren TK  

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Die Sahne in einen Topf geben und zusammen mit dem Vanillezucker, 1EL Zucker und dem Abrieb der Zitronenschale (Menge nach eigenem Geschmack) zum Kochen bringen.
2.
In der Zwischenzeit 2,5 Blatt der Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Weiche Gelatine dann gut ausdrücken und unter Rühren in der heißen Sahne auflösen. Noch einmal kurz aufkochen lassen. Von der Herdplatte ziehen und unter Rühren etwas abkühlen lassen.
3.
Die Sahne in Dessertgläser füllen und kalt stellen und fest werden lassen (mind. 2-3h).
4.
Die Waldbeeren mit einem Schuss Wasser, dem restlichen Zucker und etwas Saft der Zitrone kurz aufkochen. Das 1/2 Blatt Gelatine auch in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und zu den Beeren geben. Gelatine unter Rühren auflösen und das Ganze kurz aufkochen.
5.
Vom Herd ziehen und unter Rühren gut abkühlen lassen. Mit einem Löffel auf die Panna Cotta geben und das Ganze erneut für 30min - 1h kalt stellen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved