Zitronen-Quark-Rolle

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

  • 4   Eier (Größe M)  
  • 100 g   Zucker  
  • 80 g   Mehl  
  • 80 g   Speisestärke  
  • 20 g   Kakaopulver  
  •     Backpapier  
  •     Zucker für das Geschirrtuch 
  • 6 Blatt   weiße Gelatine  
  • 2   unbehandelte Zitronen  
  • 100 g   Zucker  
  • 250 g   Speisequark (40 %) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 Glas (250 g)  Exotische Früchte Konfitüre  
  •     Puderzucker und Kakaopulver zum Bestäuben 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Eigelb unterrühren und Mehl, Speisestärke und Kakao darübersieben und unterheben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen.
2.
Auf ein feuchtes mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen und das Backpapier abziehen. Biskuit aufrollen und auskühlen lassen. Gelatine einweichen. 1 Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale dünn abreiben.
3.
Zitronen auspressen und den Saft mit Zucker und Quark verrühren. Gelatine ausdrücken und auflösen. Unter den Quark rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Biskuit entrollen und zunächst mit der Konfitüre und dann mit dem Zitronenquark bestreichen.
4.
Biskuit aufrollen und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker und Kakao bestäuben. Ergibt ca. 18 Scheiben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 200 kcal
  • 820 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved