Zitronen-Schneemousse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 260 g   Butter  
  • 600 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 7   Eier (Größe M) 
  • 500 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 150 ml   Milch  
  •     Salz  
  • 1/2 TL   + 200 ml Zitronensaft (4-5 Zitronen) 
  • 50 g   Speisestärke  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett und Paniermehl für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
250 g Butter, 250 g Zucker und Vanillin-Zucker cremig rühren. 4 Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Im Wechsel mit der Milch ebenfalls kurz unterrühren. Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Springform (26 cm Ø) füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) zunächst ca. 30 Minuten backen. Inzwischen 3 Eier trennen. Eiweiß, 1 Prise Salz und 1/2 Teelöffel Zitronensaft steif schlagen. 150 g Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Springform aus dem Ofen nehmen. Eischnee locker auf die Oberfläche verteilen. Dabei einen ca. 2 cm breiten Rand lassen. Weitere 30 Minuten zu Ende backen. Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und abkühlen lassen. Für die Creme Zitronensaft, 1/4 Liter Wasser, 200 g Zucker und 10 g Butter aufkochen. Stärke und wenig Wasser glatt rühren, in den Saft rühren, nochmals aufkochen. Eigelbe verquirlen, unterrühren. Kuchen 2 mal durchschneiden. Je die Hälfte der Creme auf den unteren und mittleren Boden streichen und wieder übereinander setzen. Mit Puderzucker bestäubt servieren
2.
1 Stunde Wartezeit. Pro Stücke ca. 1840 kJ/440 kcal. E 7 g/F 17 g/KH 64 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved