Zitronen-Schoko-Plätzchen

4.5
(4) 4.5 Sterne von 5
Zitronen-Schoko-Plätzchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 40 Butter/Margarine 
  • 2   Eier , 1 Prise Salz (Gr. M) 
  • 48 Diabetikersüße 
  • 160 Weizenmeh (z. B. Type 550) 
  • 2 TL  abgeriebene unbeh. Zitronenschale 
  • 50 Zartbitter-Schokolade 
  •     Backpapier 
  •     Gefrierbeutel 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fett schmelzen und etwas abkühlen lassen. Eier, Salz und Diabetikersüße cremig schlagen. Mehl darübersieben und unterheben. Geschmolzenes Fett unterziehen. Zitronenschale unterrühren
2.
Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und ca. 32 Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen (oder mit 2 Teelöffeln daraufsetzen). Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) 10-12 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen
3.
Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen. In einen Gefrierbeutel füllen, Ecke abschneiden und Plätzchen mit Streifen verzieren (oder mit Hilfe einer Gabel oder eines Teelöffels darüberziehen). Trocknen
4.
EXTRA-TIP
5.
Die Plätzchen halten sich eine Weile in einer gut schließenden Dose. Dabei jede Lage mit Pergamentpapier trennen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 50 kcal
  • 210 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved