Zitronen-Tiramisu mit Pralinen

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 500 g   Mascarpone  
  • 125 g   Ricotta Käse  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 50 g   Zucker  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 300 ml   starker Kaffee  
  • 4-5 EL   Kaffeelikör  
  • ca. 200 g   Löffelbiskuit  
  • 50 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 1 -2 EL   Kakaopulver  
  • 3   Herzpralinen  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zitrone waschen und trocken reiben. Schale dünn abreiben und die Zitrone auspressen. Mascarpone, Ricotta, Zitronensaft und -schale, Vanillin-Zucker und Zucker verrühren. Sahne steif schlagen. Kaffee und Likör verrühren. Hälfte der Löffelbiskuits in der Form (22 x 22 cm) verteilen und mit ca. 150 ml Kaffee besträufeln. Sahne unter die Marscarponemasse heben und Hälfte auf den Biskuits verteilen. Übrige Löffelbiskuits auf der Creme verteilen und mit dem übrigen Kaffee beträufeln. Mit der übrigen Creme abschließen und 4-5 Stunden durchziehen lassen. Von der Schokolade mit einem Sparschäler feine Späne abziehen, auf dem Tiramisu verteilen und mit Kakao bestäuben. Tiramisu mit Herzpralinen verzieren
2.
Bei 6 Personen:
3.
Wartezeit ca. 5 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 56 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved