Zitronencreme mit Mangopüree

Zitronencreme mit Mangopüree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6 Blatt  Gelatine 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Mango in Stücken 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 3   unbehandelte Zitronen 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 100 Zucker 
  • 150 Schlagsahne 
  •     Minze 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mangostücke abtopfen lassen und zusammen mit dem Vanillin-Zucker in einem hohen Rührbecher pürieren. Beiseite stellen. Zitronen gründlich waschen, trocken tupfen und die Schale von 2 Zitronen fein abreiben.
2.
2 Zitronen auspressen und 75 ml Saft abmessen. Eier trennen und das Eiweiß kalt stellen. Eigelb, Zucker und Zitronenschale cremig weiß rühren. 4 Blatt Gelatine ausdrücken, auflösen und den Zitronensaft unterrühren.
3.
Dann den Saft mit der Gelatine unter die Eigelbcreme rühren und 5-10 Minuten kalt stellen. 2 Blatt Gelatine ausdrücken, auflösen und etwas Mangopüree unterrühren. Dann in den Rest Püree rühren. Übrige Zitrone in sehr dünne Scheiben schneiden.
4.
Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen. Wenn die Eigelbmasse zu gelieren beginnt, zuerst die Sahne, dann den Eischnee vorsichtig unterziehen. Zitronencreme im Wechsel mit dem Mangopüree in 4-6 Gläser schichten, dabei jeweils 1-2 Zitronenscheiben in jedes Glas mit einarbeiten.
5.
Creme und Püree mit einer Gabel marmorartig durchziehen. Creme mindestens 3 Stunden kalt stellen. Mit Minze verziert servieren.

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved