Zitronencreme mit Orangengebäck

0
(0) 0 Sterne von 5
Zitronencreme mit Orangengebäck Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3 Blatt  Gelatine 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 60 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 200 Schlagsahne 
  • 4   Plätzchen zartes Orangengebäck 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Schale abraspeln und fein hacken. Frucht halbieren und und Saft auspressen. Eier trennen
2.
Eigelbe, Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Zitronensaft und Zitronenschale, bis auf etwas zum Bestreuen, in die Creme rühren
3.
Gelatine ausdrücken und warm auflösen. 1 EL Creme in die Gelatine rühren, dann angerührte Gelatine unter Rühren zur Creme geben. Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen. Eischnee und Hälfte Sahne locker unterheben. Creme in Gläser füllen und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Creme mit Sahne, Orangengebäck und Zitronenschale verzieren
4.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved