Zitronengrassüppchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400   gr Zitronengras  
  • 1200 ml   Bouillon (Gemüse- oder Geflügel-)  
  • 250   gr Sahne  
  • 200   gr Mango-Chutney  
  • 3   St. Knoblauchzehen  
  • 1,5 TL   Zucker  
  • 1 Messerspitze   Kurkuma  
  • 1 TL   Ingwer  
  • 1   St. Zitrone (Saft)  
  •     Mondamin zum Binden Soße 
  •     Pfeffer und Salz zum Abschmecken 
  • 100   gr kalte Butter  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Das Zitronengras der Länge nach halbieren und in Streifen schneiden. Die Brühe währenddessen erhitzen, das Zitronengras hinzugeben. Danach das Ganze einmal aufkochen und 24 Stunden ziehen lassen, damit sich das Aroma des Zitronengrases entfalten kann.
2.
Den kalten Fond passieren. Alle Gewürze und Sahne dazugeben und das Ganze nochmals 10 Minten köcheln lassen. Leicht anbinden und danach abschmecken.
3.
Vor dem Servieren mit kalter Butte nochmals aufschalgen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved