Zitronenhähnchen Hamminkeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Zitronenhähnchen Hamminkeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 KG  Hähnchenbrust 
  • 2   unbehandelte Zitronen 
  • 5   Knoblauchzehen 
  •     Rosmarinzweige 
  • 2   Chili Schoten 
  •     gehackte Petersilie 
  • 600 Kartoffeln 
  • 2 TL  Olvenöl 
  • 1 KG  Broccoli 
  • 100 ml  tr. Weißwein 

Zubereitung

40 Minuten
1.
Hähnchen abspülen, trocknen, Salzen und Pfeffern, Zitronenschale abschälen, Zitronen auspressen 4 Knoblauchzehen pressen, 1 inScheiben schneiden, Chili klein schneiden. Alles zusammen mit 4 Rosmarinzweigen in einen Gefrierbeutel geben, etwas verkneten und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen Backofen auf 180 Grad vorheizen.
2.
Kartoffeln waschen und mit Schale in Stücke schneiden, salzen, pfeffern, in Öl in einer Pfanne anbraten, 2 Rosmarinzweige drauf und zugedeckt 25 Minuten garen lassen, immer wenden. Hähnchenbrustfilets mit Marinade in einer Aufflaufform 20 Minuten im Ofen garen.
3.
Restlichen Knoblauch in scheiben in einer Pfanne ohne Fett rösten, Brccoli, Salz und Pfeffer dazu, Wein angießen und zugedeckt 8 Minuten bissfest garen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved