Zitronenkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 175 g   Butter oder Margarine  
  • 175 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 175 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  •     Fett und Paniermehl für die Förmchen 
  • 200 g   Puderzucker  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 200 g   bunte Süßigkeiten  
  •     (Zuckerwerk, Weingummi, etc.) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett, Zucker, Salz und Zitronenschale cremig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Kleine Backförmchen fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig in die Förmchen füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Puderzucker und Zitronensaft verrühren. Kuchen damit bestreichen. Mit Süßigkeiten verzieren. Ergibt ca. 12 Törtchen
2.
Dose: HP
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved