Zitronenparfait

0
(0) 0 Sterne von 5
Zitronenparfait Rezept

Zutaten

  • 10   Zitronen 
  • 50 Butter 
  • 250 Zucker 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 400 Schlagsahne 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Von den Zitronen das obere Drittel als Deckel abschneiden. Deckel und Zitronen vorsichtig auspressen. 500 ml Zitronensaft abmessen. Mit Butter und 175 g Zucker in einen Topf geben, auf ca. 300 ml einkochen, vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Inzwischen aus den Zitronen und den Deckeln mit einem Teelöffel vorsichtig das übrige Fruchtfleisch herausschaben. Von den Zitronen die Unterseite geradeschneiden
2.
Eier trennen. Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen. Eigelbe und 75 g Zucker mit dem Schneebesen des Handrührgerätes weißschaumig aufschlagen. Zitronensirup einrühren, Sahne und Eischnee unterheben
3.
Masse in die ausgehöhlten Zitronen verteilen. Deckel ebenfalls einfrieren (nebeneinanderlegen!). Beides im Gefrierschrank mindestens 3 Stunden gefrieren. Zitronen und Deckel herausnehmen, Deckel auf die Zitronen setzen, ca. 10 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen, dann servieren
4.
Wartezeit ca. 3 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved