Zitronenschaumcreme in Lindt-Täfelchen-Rahmen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6 Blatt   Gelatine  
  • 2   unbehandelte Zitronen  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 24 (à 2 g)  Vollmilch Schokoladen- Täfelchen  
  •     Zitronenzesten, Puderzucker und Kakao zum Verzieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitronen gründlich waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Zitronen auspressen und 75 ml Saft abmessen. Eier trennen und das Eiweiß kühl stellen. Eigelb, Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronenschale cremig weiß rühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und den Zitronensaft unterrühren. Dann den Saft mit der Gelatine unter die Eigelbcreme rühren und 5-10 Minuten kalt stellen. Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen. Wenn die Eigelbmasse zu gelieren beginnt, zuerst die Sahne, dann den Eischnee vorsichtig unterziehen. Creme in eine große flache Schüssel füllen und mindestens 3 Stunden kalt stellen. Mit einem Teelöffel Nocken ausstechen. Zwischendurch Teelöffel immer wieder in heißes Wasser tauchen. Je 3 Täfelchen auf einen Teller legen, je eine Nocke drauf geben und mit einem Täfelchen bedecken. Mit Zitronenzesten verzieren. Mit Puderzucker und Kakao bestäuben
2.
Wartezeit ca. 3 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved