Zitronentarte mit Himbeersoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Zitronentarte mit Himbeersoße Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 150 tiefgefrorene Himbeeren 
  • 5   unbehandelte Zitronen 
  • 200 Mehl 
  • 50 + 12 EL Zucker 
  • 100 Butter 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1   Vanilleschote 
  • 250 Puderzucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 125 Schlagsahne 
  • 2 EL  Paniermehl 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 
  •     Trockenerbsen 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Himbeeren auftauen lassen. Zitronen heiß waschen und trocken reiben. Von 2 Zitronen die Schale fein abreiben. Mehl, 50 g Zucker und 1/4 der Zitronenschale mischen. Butter in Flöckchen, Eigelb und 2–3 EL kaltes Wasser erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen. Eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Tarte-Form mit Lift-Off-Boden (28 cm Ø) damit auslegen. Dabei den Rand hochziehen und andrücken. Tarteboden mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Backpapier auslegen, Trockenerbsen daraufgeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 7–8 Minuten backen, dann Backpapier und Trockenerbsen entfernen. Weitere ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen. Backofentemperatur herunterschalten (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1). Abgeriebene Zitronen halbieren, Saft auspressen. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herausschaben. Vanillemark, 200 g Puderzucker und Eier mit den Schneebesen des Handrührgerätes dick-cremig aufschlagen. Sahne steif schlagen, mit Zitronensaft und übriger Zitronenschale unter die Eier heben. Vorgebackenen Teig mit Paniermehl bestreuen. Eier-Creme in die Form geben. Im vorgeheizten Backofen 40–50 Minuten backen, bis die Creme gestockt ist. 3 Zitronen in sehr dünne Scheiben schneiden. 8 EL Zucker und 8 EL Wasser in einem Topf aufkochen. Zitronenscheiben darin bei schwacher Hitze 2–3 Minuten glasig dünsten. Zitronenscheiben im Sud erkalten lassen. Himbeeren und 4 EL Zucker pürieren, durch ein Sieb streichen. Tarte herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren die Tarte mit den Zitronenscheiben belegen, mit 50 g Puderzucker bestäuben und unter dem heißen Grill des Backofens goldbraun karamellisieren. Tarte mit Himbeersoße servieren
2.
Wartezeit 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved