Zitronentörtchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 75 g   Butter  
  • 150 g   Zucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 EL   frisch gepresster Zitronensaft  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 40 g   Mehl  
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 150 ml   Milch  
  • 20 g   Speisestärke  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Bourbon Vanillezucker  
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 3 EL   frisch gepresster Orangensaft  
  • 1 TL   Puderzucker  
  •     Fett für die Förmchen 
  •     Orange und Zitronenmelisse  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Weiche Butter und 100 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier trennen. Eigelb unter die Fett-Zuckermasse rühren. Zitronensaft und -schale zufügen. Mehl und Backpulver unterrühren. Eiweiß steif schlagen und portionsweise unter den Teig rühren. Teig in vier kleine, gut gefettete Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Inzwischen 50 ml Milch und Stärke glatt rühren. Restliche Milch, Sahne, übrigen Zucker und Vanillezucker in einem kleinen Topf aufkochen. Eigelb mit einer Gabel leicht verschlagen. Verquirlte Stärke unter Rühren zufügen, und kurz aufkochen lassen. Von der Herdplatte nehmen und das verschlagene Eigelb unterrühren. Orangensaft zufügen. Törtchen aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestäuben und etwas Soße darübergeben. Nach Belieben mit Orange und Zitronenmelisse verziert sofort servieren. Restliche Soße dazureichen
2.
Förmchen: Pillivuyt
3.
Teller: ASA
4.
Besteck: Pott
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved