Zitronentörtchen mit Himbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5
Zitronentörtchen mit Himbeeren Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 Mehl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 150 Butter 
  • 200 Zucker 
  • 3   Zitronen, davon 1 Bio 
  • 10 Speisestärke 
  • 300 Schlagsahne 
  • 250 Himbeeren 
  •     Minze 
  •     Fett 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl sieben. Butter, 100 g Zucker, Mehl und Ei verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Tartelett-Förmchen (ca. 12 cm Ø) fetten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und insgesamt 8 Kreise (ca. 15 cm Ø) ausstechen, dabei Teigreste wieder verkneten, erneut ausrollen. Teig in die Förmchen drücken, mit einer Gabel einstechen und auskühlen lassen. Tarteletts im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten goldbraun backen. Kurz abkühlen lassen, stürzen
2.
Bio-Zitrone waschen, trocken reiben und Schale fein abreiben, Zitrone in 8 dünne Scheiben schneiden. Restliche Zitronen auspressen. Zitronensaft mit Wasser auf 150 ml auffüllen, 1 TL Zitronenschale und 100 g Zucker aufkochen
3.
Stärke mit 30 ml Wasser anrühren, in heißen Zitronensaft rühren. Aufkochen, auskühlen
4.
Himbeeren verlesen. Sahne steif schlagen, unter die Zitronencreme heben. Creme auf die Törtchen verteilen, mit je 1 Zitronenscheibe belegen. Himbeeren rundherum daraufsetzen
5.
Wartezeit 1 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved