Zitrusfrüchte-Pudding im Glas

0
(0) 0 Sterne von 5
Zitrusfrüchte-Pudding im Glas Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2–3   Grapefruits 
  • 2   Orangen 
  • 4 Scheiben (ca. 1 cm dick)  Brioche 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 100 ml  Milch 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 60 Zucker 
  • 100 Schlagsahne 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Grapefruits und Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft aus den Trennhäuten drücken. Fruchtfilets, bis auf 1/3 zum Garnieren, in Würfel schneiden. Brioche in Stücke zupfen oder schneiden
2.
Stärke und Milch verrühren. Eier und Zucker schaumig schlagen. Sahne und ca. 50 ml Saft aufkochen. Sahne-Mix und Milch zu den Eiern gießen. Hälfte des Brioches auf den Boden der Gläser (à ca. 200 ml Inhalt) geben. 1/2 der Fruchtwürfel darüber verteilen und Hälfte der Sahnemischung darübergeben. Eine weitere Lage Brioche, Rest Fruchtwürfel und Sahne daraufgeben
3.
Gläschen in ein Wasserbad stellen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen. Gläser herausnehmen, abkühlen lassen. In den Kühlschrank stellen und ca. 1 Stunde auskühlen lassen. Vor dem Servieren ca. 10 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen und mit den übrigen Fruchtfilets verzieren
4.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved