Zucchini-Cremesüppchen mit Nuss-Crostini

Aus LECKER 6/2013
Zucchini-Cremesüppchen mit Nuss-Crostini Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2   Zucchini 
  • 200 Kartoffeln 
  • 4 EL  Öl 
  • 2 TL  Gemüsebrühe 
  • 30 Walnusskerne 
  • 8   dünne Scheiben Baguette 
  •     Salz 
  • 150 Schlagsahne 
  •     Pfeffer 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  •     Zucker 
  • 1–2 EL  Kürbiskernöl 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Zucchini putzen, Kartoffeln schälen. Beides waschen und in grobe Stücke schneiden.
2.
2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten, Zucchini und Kartoffeln 3–4 Minuten mitdünsten. Ca. 3⁄4 l Wasser und Brühe einrühren. Alles aufkochen und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln.
3.
Walnüsse hacken und in einer großen beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Brotscheiben darin von beiden Seiten goldbraun rösten. Mit Salz würzen und die Walnüsse darauf verteilen.
4.
Suppe mit dem Schneidstab fein pürieren. Sahne darunterrühren und alles kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und 1 Prise Zucker abschmecken. Suppe mit Kürbiskernöl beträufeln und mit Nuss-Crostini anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved