Zucchini-Gratin

Aus kochen & genießen 34/2001
0
(0) 0 Sterne von 5
Zucchini-Gratin Rezept

Zutaten

Für Person
  • 200 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 2   kleine Zucchini (à ca. 120 g) 
  • 1   Tomate 
  • 2 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 1 EL  Rosmarinnadeln 
  • 1 Packung (250 ml)  Auflaufsahne 
  • 1 EL  geriebener Emmentaler-Käse 
  •     grob gemahlener Pfeffer 
  •     Fett 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, schälen und in Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten vorgaren und abtropfen lassen. Zucchini waschen, putzen und längs in dünne Scheiben schneiden.
2.
Tomate waschen, putzen und in Spalten schneiden. Speck in kleine Würfel schneiden. Eine flache Auflaufform (ca. 15x15 cm) fetten. Kartoffel-, Zucchinischeiben und die Hälfte der Tomatenspalten abwechselnd in die Form schichten.
3.
Restliche Tomatenspalten und etwas Rosmarin daraufgeben. Auflaufsahne über das Gemüse geben, mit Käse und Speckwürfeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) 15-20 Minuten backen.
4.
Mit Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 940 kcal
  • 3940 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 78g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved