Zucchini-Kartoffel-Gratin

Zucchini-Kartoffel-Gratin Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kartoffeln 
  • 250 Zucchini 
  • 50 in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 300 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 80 Cheddar-Käse 
  • 40 rote Linsen 
  • 4 EL  Öl 
  • einige Blätter  Kopfsalat 
  • 3-4 EL  Weinessig 
  •     Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zucchini ebenfalls waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Gemüse abwechselnd schuppenförmig in eine große Gratinform schichten.
2.
Tomaten in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Hälfte der Zwiebeln und Tomatenstreifen mit Sahne verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Über das Gratin geben. Käse reiben, darüberstreuen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minnuten garen. Rest Zwiebeln und Linsen in 1 Esslöffel Öl andünsten. Mit 100 ml Wasser ablöschen, würzen. Zugedeckt ca. 10 Minuten garen.
4.
Inzwischen Salate putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Rest Öl und Essig zu den Linsen geben. nochmals abschmecken und über dem gezupften Salat verteilen. Mit Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved