Zucchini mit Käse-Kartoffelpüree

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 2   keine (à ca. 150 g) oder 1 mittelgr. (300 g) Zucchini  
  • 2 (ca. 150 g)  Kartoffeln  
  • 5-6 EL   Gemüsebrühe  
  • 2   keine Zwiebeln  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 200 g   stückige Tomaten (Packung) 
  • ca. 1/2 TL   Thymian  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1-2 EL   Milch  
  • 2 EL   geriebener Gouda-Käse (48 % Fett i. Tr.) 
  • 1/2 TL   Sonnenblumenkerne  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zucchini waschen. Längs einen Deckel abschneiden oder halbieren. Die Unterseiten gerade schneiden. Aushöhlen, Deckel und das Innere würfeln. Kartoffeln schälen, waschen, würfeln
2.
Brühe in einem Topf aufkochen. Kartoffel- und Zucchiniwürfel hineingeben. Ausgehöhlte Zucchini darauf legen und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln
3.
Zwiebeln schälen. Eine in Ringe schneiden, eine würfeln. Öl erhitzen. Zwiebelringe darin goldbraun braten. Herausnehmen. Die Zwiebelwürfel im Bratöl andünsten. Mit Tomaten ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln. Würzen
4.
Die ausgehöhlten Zucchini herausheben. Kartoffel- und Zucchiniwürfel in der Brühe grob zerstampfen. Milch und Käse einrühren und würzen. Zucchini damit füllen. Mit Tomatensoße anrichten. Mit Zwiebelringen und Kernen bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved