Zucchini-Nudeln mit Mandelsoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Zucchini-Nudeln mit Mandelsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 35 gemahlene Mandeln 
  • 400 Vollkorn-Spaghetti 
  •     Salz 
  • 1/2 Bund  Basilikum 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 200 ml  Gemüsebrühe 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 2   Zucchini (à ca. 200 g) 
  •     Pfeffer 
  • 10 Rote Bete-Sprossen 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett braun rösten, herausnehmen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Basilikum waschen, trocken tupfen, Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein hacken.
2.
Knoblauch schälen und fein hacken. Mandeln, gehackten Basilikum, Knoblauch, Brühe und 1 EL Öl verrühren, mit etwas Salz würzen. Zucchini putzen, waschen und in lange, feine Streifen schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen.
3.
Zucchini darin unter Wenden ca. 3 Minuten dünsten. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Zucchini mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Mandelsoße zu den Nudeln geben, vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Nudeln mit jeweils einigen Sprossen anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 66g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved