Zucchini-Puffer mit Tomatensalat

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   rote und gelbe Kirschtomaten  
  • 1 (ca. 220 g/ netto 160 g)  kleines Bund Radieschen  
  • ca. 1/2 Bund   glatte Petersilie  
  • 2   Schalotten  
  • 3 EL   heller Balsamico-Essig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • ca. 1 TL   Zucker  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 2 (ca. 650 g)  Zucchini  
  • 350 g   Kartoffeln  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 2 gehäufte EL   Mehl  
  • ca. 60 g   Butterschmalz  
  • 1   großes, sauberes Geschirrtuch  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Tomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren. Radieschen putzen, waschen und in Spalten schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Schalotten schälen und fein würfeln.
2.
Essig, Hälfte der Schalotten, etwas Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl unterschlagen. Vinaigrette, Tomaten, Radieschen und Petersilie, bis auf etwas zum Garnieren, mischen.
3.
Zucchini putzen, waschen und trocken tupfen. Zucchini grob raspeln, auf ein Geschirrtuch geben und gut ausdrücken. Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls grob raspeln. Zucchini, Kartoffeln, restliche Schalotten, Eier, Mehl, etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut vermischen.
4.
Ca. 15 g Butterschmalz in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel 4 kleine Häufchen in die Pfanne geben, flachdrücken und unter Wenden goldbraun braten. Fertige Puffer warm stellen und aus der restlichen Puffermasse 12 weitere Zucchini-Puffer braten.
5.
Zucchini-Puffer und Tomatensalat auf 4 Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved