Zucchini-Reistopf mit Cevapcici

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Langkorn-Reis  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 400 g   gemischtes Hack  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1/2 TL   Edelsüß-Paprika  
  • 2-3 EL   Olivenöl  
  • 3   mittelgroße Zucchini  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 1   Zwiebel  
  • 10   milde rote Peperoni (Glas) 
  • 100 g   Schafskäse  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in gut 300 ml kochendes Salzwasser geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen
2.
Hack, Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Paprika verkneten. Daraus mit angefeuchteten Händen 12-16 Röllchen (Cevapcici) formen. In 1 EL heißem Öl in einem weiten Topf oder einer Pfanne rundherum ca. 5 Minuten braten. Warm stellen
3.
Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen, würfeln
4.
1-2 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zucchini, Zwiebel und Knoblauch darin 6-8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 6 Peperoni in Ringe schneiden. Käse zerbröckeln. Beides mit Reis unter die Zucchini heben, abschmecken. Mit Cevapcici und übrigen Peperoni anrichten
5.
Getränk: roter Landwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved