close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Zucchini-Ricotta-Fladen

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Zucchini  
  •     Salz  
  • 200 g   Goudakäse  
  • 300 g   Mehl  
  • 160 g   + 2 EL Butter  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 70 g   Lauchzwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  •     Pfeffer  
  • 1   kleiner Topf Basilikum  
  • 250 g   Ricotta Käse  
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Mehl für die Arbeitsplatte 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zucchini waschen, putzen, grob raspeln und mit 1/2 TL Salz mischen. Käse grob raspeln
2.
Für den Teig Mehl und 1 TL Salz mischen. 160 g Butter, 50 g Gouda und 6 EL Wasser zugeben und erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig halbieren, in Folie wickeln und kalt stellen
3.
Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Schale dünn abreiben. Frucht halbieren und Saft auspressen. Für die Füllung Zucchini in ein Sieb gießen und Gemüsesaft ausdrücken. 2 EL Butter und Olivenöl in einem Topf erhitzen. Lauchzwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Im heißen Fett ca. 4 Minuten glasig andünsten. Nach ca. 3 Minuten Zucchini dazugeben. Mit 2 TL Zitronensaft und Pfeffer würzen
4.
Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Ricotta, 100 g Gouda, Ei und Zitronenschale verrühren. Mit Pfeffer und Basilikum, bis auf etwas zum Bestreuen, würzen. Zucchinipfanne unterrühren
5.
Beide Teigstücke dritteln und auf bemehlter Arbeitsplatte rund (10–12 cm Ø) ausrollen. Füllung auf die Kreise verteilen, dabei zum Rand ca. 2 cm frei lassen. Überstehenden Teig hochschlagen und Teigstücke vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Mit übrigem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20–30 Minuten backen. Teigstücke leicht abkühlen lassen und mit übrigem Basilikum bestreuen
6.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved