Zucchini in Sahnesoße mit Putenfleisch und Reis

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • - 250 g   Reis  
  • - 200 ml   Gemüsebrühe  
  • - 300 g   Putenfleisch (in Streifen geschnitten) 
  • - 2   Zucchini (in Scheiben geschnitten) 
  • - 2 EL   Kräuter der Provence  
  • -   Salz und Pfeffer  
  • - 1 Prise   Cayennepfeffer  
  • - 50 g   Butter  
  • - 3 EL   Olivenöl  
  • - 200 ml   Sahne  

Zubereitung

25 Minuten
1.
Zucchini waschen, Enden abschneiden und in Scheiben schneiden. Reis im Salzwasser ca. 20 Minuten gar kochen. Putenfleisch in Streifen schneiden und in Olivenöl scharf anbraten. Zucchinischeiben dazu geben und mitbraten.
2.
Gemüsebrühe aufgießen und 5 Minuten kochen.
3.
Sahne und Kräuter der Provence einrühren und weiter 5 Minuten kochen. Mit Gewürze abschmecken. Butter kurz vom Servieren in die Soße geben und rühren.
4.
Reis und Soße auf den Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved