Zucchini-Spaghetti alla carbonara

0
(0) 0 Sterne von 5
Zucchini-Spaghetti alla carbonara Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 weißes Mandelmus 
  • 1   Bd Petersilie 
  • 160 Räuchertofu 
  • 1   Zwiebel (netto 120 g) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 5 EL  Olivenöl 
  •     abgeriebene Schale von ó Bio-Zitrone 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  •     jodiertes Meersalz 
  •     schwarzer Pfeffer aus der Mühle 
  • 5   Zucchini (ca. 1 kg) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Mithilfe eines Schneebesens Mandelmus und 240 ml Wasser vermengen. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Räuchertofu in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, beides fein hacken.
2.
2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Räuchertofu darin ca. 3 Minuten anbraten. Zwiebelwuürfel zugeben und 3 Minuten mitbraten.
3.
Mandelmus-Mix, Zitronenschale, Zitronensaft und Petersilie dazugeben, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Carbonara kurz aufkochen und andicken lassen. Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider zu Spaghetti schneiden.
4.
Mit 2 EL Olivenöl und etwas Meersalz mischen, vorsichtig unter die heiße Soße heben und 1 Minute darin erhitzen. In Pastatellern anrichten, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit schwarzem Pfeffer übermahlen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved