Zucchini-Spinat-Salat mit Hähnchenspießen

Aus kochen & genießen 6/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Zucchini-Spinat-Salat mit Hähnchenspießen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Hähnchenfilet 
  • 1 Stück(e) (ca. 2 cm)  Ingwer 
  • 2 EL  Sojasoße 
  • 1⁄2 TL  Sambal Oelek 
  • 1 TL  + etwas brauner Zucker 
  • 1⁄2   Bio-Zitrone 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 TL  mittelscharfer Senf 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 100 junger Blattspinat 
  • 400 Zucchini 
  • 2 EL  Öl 
  • 50 geröstete gesalzene 
  •     Erdnüsse 
  • 8   Holzspieße 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und der Länge nach in 8 Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Mit Sojasoße, Sambal Oelek und 1 TL Zucker mischen. Fleisch in der Marinade zugedeckt ca. 30 Minuten im Kühlschrank marinieren.
2.
Mit einem Zestenreißer von der Zitrone dünne Streifen abziehen. Zitrone auspressen. Knoblauch schälen und fein hacken. Knoblauch, Senf, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, etwas Zucker, 1–2 EL Wasser und Olivenöl verrühren.
3.
Spinat gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Zucchini putzen, waschen, trocken reiben und in dünne Scheiben hobeln. Fleisch aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und wellenförmig auf die Holzspieße stecken.
4.
1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zucchini­scheiben darin anbraten. Herausnehmen und auf Küchenpapier legen. 1 EL Öl in das Bratfett geben und Satéspieße darin unter Wenden 2–3 Minuten knusprig braten.
5.
Spinat, Zucchini, Erdnüsse und Dressing mischen und mit den Hähnchenspießen anrichten. Zitronenstreifen über den Salat streuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 240 kcal
  • 20g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved