close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

In Zucchinibötchen schippernder Feta-Oliven-Bulgur

Aus Mutti 1/2014
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Portionen
  • 100 g   Bulgur  
  •     Salz  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 2   Tomaten  
  • 100 g   Feta  
  • 3   Zweige Rosmarin  
  • 50 g   entsteinte grüne Oliven  
  • 1   kleine Zwiebel  
  •     Pfeffer  
  • 4   Zucchini (à ca. 200 g) 
  • 1 EL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 4 Stiel(e)   Petersilie  
  • 300 g   Vollmilchjoghurt  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Bulgur in ein Sieb geben und kalt abspülen. Abtropfen lassen. In 200 ml kochendes Salzwasser geben, aufkochen lassen und ca. 7 Minuten ohne Deckel köcheln (die Flüssigkeit sollte dann vollständig aufgesogen sein).
2.
Von der Herdplatte nehmen. Bulgur mit einer Gabel auflockern und Olivenöl unterrühren.
3.
Tomaten waschen und fein würfeln. Feta zerbröckeln. Rosmarin waschen, trocken schütteln, von 2 Zweigen die Nadeln abzupfen und fein hacken. Oliven halbieren. Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Tomaten, Feta, Rosmarin, Oliven und Zwiebel unter den Bulgur mischen.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Zucchini putzen, waschen, längs halbieren und Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen. Zucchini nebeneinander in eine große Auflaufform oder in die Fettpfanne des Backofens (tiefes Backblech; ca. 32 x 39 cm) legen.
6.
Mit der Bulgurmischung füllen. 500–750 ml Wasser und Brühe aufkochen. So viel flüssige Brühe angießen, dass die Zucchini zu ca. 2⁄3 in Flüssigkeit liegen. 1 Rosmarinzweig mit in die Form bzw. Fettpfanne geben.
7.
Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen.
8.
Für den Dip Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Beides mit Joghurt verrühren, salzen und pfeffern. Zucchini aus dem Ofen nehmen. Joghurt darüberklecksen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 240 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved