Zucchinispieße mit Röstkartoffeln

Zucchinispieße mit Röstkartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 kleine Kartoffeln 
  • 2   Zucchini (à ca. 200 g) 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 180 Schafskäse leicht 8 % Fett 
  • 1 Glas (370 ml)  roter Paprika geröstet 
  •     getrockneter Thymian 
  • 500 Speisequarkzubereitung Magerstufe (0,2 % Fett) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Backpapier 
  • 4   Holzspieße 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Kartoffelspalten daraufgeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten garen.
2.
Zucchini putzen, waschen und längs in 12 ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zucchinischeiben darin kurz braten, herausnehmen. Schafskäse in 12 Stifte schneiden.
3.
Gerösteten Paprika abtropfen lassen. 6 Paprikaschoten der Länge nach halbieren. Zucchinischeiben und Paprikaschoten aufeinanderlegen. Je ein Stück Schafskäse daraufgeben und aufrollen. Je 3 Rollen auf einen Spieß stecken.
4.
1 Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen und die Spieße darin ca. 4 Minuten braten. Mit Thymian bestreuen. Restliche Paprikaschote sehr fein hacken oder pürieren. Unter den Quark rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Kartoffelspalten mit Salz und Pfeffer würzen. Spieße und Kartoffeln mit einem Klecks Quark auf Tellern anrichten. Rest Quark dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved