Zum Valentin: Mohnparfait mit Herzaprikosen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 110 g   Zucker  
  • 5 EL   Milch  
  • 50 g   gemahlener Mohn  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   Rum  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen  
  • 1 EL   Speisestärke  
  •     Kakao und Zitronenmelisse zum Verzieren 
  •     Frischhaltefolie für die Formen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
80 g Zucker und 5 Esslöffel Wasser aufkochen und 5 Minuten sirupartig einkochen, abkühlen lassen. Milch aufkochen, Mohn einstreuen und quellen lassen. Eier trennen. 3 Eigelb und Zuckersirup mit den Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen, bis die Masse eine cremige Konsistenz erhält. Sahne halb steif schlagen. Eiweiß steif schlagen, dabei 30 g Zucker einrieseln lassen. Sahne, Eischnee, Mohnmasse und Rum unter die Eigelbcreme heben. 2 Herz-Ausstecher (ca. 8 cm x 11 cm x 3 cm) mit Folie umschließen und auf eine feste Unterlage stellen. Parfaitmasse in die Formen füllen, glatt streichen, mit Folie abdecken und mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, ins Gefriergerät stellen. Übrige Parfait-Masse zum Einfrieren in eine passende Form füllen und zu einer späteren Gelegenheit herausnehmen. Aprikosen in ein Sieb geben, Saft dabei auffangen. Stärke in 2 Esslöffel kaltem Wasser glatt rühren. Saft aufkochen und unter Rühren mit Stärke binden. Nochmals aufkochen. Aprikosen in Herzform ausstechen. Übriges Fruchtfleisch und Saft pürieren. Herz-Aprikosen dazugeben und auskühlen lassen. Fertiges Parfait aus der Form stürzen. Aprikosen und etwas Soße mit dem Parfait auf Tellern anrichten. Mit Kakao bestäuben und Melisse verzieren
2.
4 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved