Zuppa Inglese

0
(0) 0 Sterne von 5
Zuppa Inglese Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 175 Zucker 
  • 50 Mehl 
  • 80 Speisestärke 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 1   Vanilleschote 
  • 1/2 Milch 
  • 3   Eigelb (Größe M) 
  • 50 Orangeat und Zitronat 
  • 50 Belegkirschen 
  • 4 EL  Amaretto (italienischer Mandellikör) 
  •     Zitronenmelisseblättchen 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwei Eier trennen. Eiweiß, zwei Esslöffel lauwarmes Wasser und eine Prise Salz steif schlagen. 75 Gramm Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen. Eigelb unterrühren. Mehl, 50 Gramm Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und unterheben.
2.
Eine Springform (18 Zentimeter Durchmesser) mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 15 Minuten backen. Für die Creme Vanilleschote einritzen und Mark herausschaben.
3.
Beides mit der Milch erhitzen. Übriges Ei trennen. Gesamtes Eigelb und 50 Gramm Zucker schaumig rühren. Restliche Stärke unterrühren. Vanilleschote aus der Milch nehmen und Milch unter Rühren zur Eimasse geben.
4.
Masse zurück in den Topf geben und unter Rühren erhitzen, bis sie dickcremig wird. Creme auskühlen lassen. Kandierte Früchte in Stücke schneiden. Biskuit waagerecht einmal durchschneiden. Unteren Biskuit in eine ofenfeste Form legen.
5.
Mit zwei Esslöffel Mamaretto beträufeln und mit der Hälfte der Creme bedecken. 1/3 der kandierten Früchte daraufstreuen. Schichtvorgang wiederholen. Dessert zwei Stunden kühl stellen. Restliches Eiweiß steif schlagen, übrigen Zucker einrieseln lassen.
6.
Eischnee auf die Oberfläche streichen und mit einer Zackenteigkarte Linien in den Baiser ziehen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Gas: Stufe 3) zehn Minuten überbacken. Mit übrigen kandierten Früchten und Blättchen garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 58g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved