Zuppa inglese (Biskuit-Creme-Torte)

Zuppa inglese (Biskuit-Creme-Torte) Rezept

Zutaten

  • 200 Puderzucker 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 105 Mehl 
  • 1/2 + 75 ml Milch 
  • 5   Eigelb (Größe M) 
  • 125 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 6 EL  Rum 
  • 3 EL  Alchermes (ersatzweise Cointreau) 
  • 100 gewürfelte, kandierte Früchte (z. B. kandierter Früchte Mix, gewürfelt) 
  • 3   Eiweiß (Größe M) 
  •     kandierte Früchte 
  •     Puderzucker 
  •     Backpapier 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
75 g Puderzucker sieben. Eier trennen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Puderzucker esslöffelweise zufügen und unterschlagen. Eigelbe nacheinander zufügen und ebenfalls unterschlagen. 75 g Mehl auf die Eischaummasse sieben und mit einem Teigschaber vorsichtig unterrühren
2.
Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Biskuit in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
3.
1/2 Liter Milch in einem Topf aufkochen. 5 Eigelb, Zucker und Vanillin-Zucker in einer Schüssel verrühren (nicht schaumig!!). 30 g Mehl und 75 ml kalte Milch glatt rühren und unter die Eigelbmasse rühren. Heiße Milch unter Rühren nach und nach zugießen. Zurück in den Topf gießen und unter Rühren langsam erhitzen. Creme unter Rühren 1–2 Minuten leise köcheln lassen, bis die Creme dicklich ist. Creme in eine Schüssel gießen, mit Folie bedecken und auskühlen lassen
4.
Rum, Likör und 3 EL Wasser verrühren. Biskuit aus der Form lösen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Boden einer ofenfesten Form (ca. 1,5 Liter Inhalt, 26 cm lang, 20 cm breit) mit Biskuitstreifen auslegen und mit ca. 4 EL der Alkoholmischung beträufeln. 1/3 der Creme auf dem Biskuit verstreichen und mit 1/3 der kandierten Früchte bestreuen. Mit einer 2. Schicht Biskuitstreifen belegen und diese ebenfalls beträufeln. 1/3 Creme und 1/3 Früchte darauf verteilen. Das Ganze noch ein drittes Mal wiederholen und die Form ca. 30 Minuten kalt stellen
5.
125 g Puderzucker sieben. 3 Eiweiß (gut gekühlt!!) mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Puderzucker esslöffelweise zufügen und unterschlagen. Eischnee locker in Streifen auf die Creme geben (nicht ganz bis an den Formrand). Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 10–15 Minuten backen, bis die Baisermasse leicht zu bräunen beginnt. Zuppa Inglese auskühlen lassen, mit kandierten Früchten verzieren und mit Puderzucker bestäuben
6.
Wartezeit ca. 2 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved