Zweierlei Bandnudeln mit Garnelen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2-3   Knoblauchzehen  
  • 3   Orangen  
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 400 g   weiße und grüne Bandnudeln  
  •     Salz  
  • 3 EL   Öl  
  • 12 (ca. 300 g)  Garnelenschwänze  
  •     frisch gemahlener Pfeffer  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 3-4 EL   heller Soßenbinder  
  • 2-3 EL   Pernod  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. 1 Orange heiß abspülen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Restliche Orangen auspressen, 150 ml Saft abmessen. Dill waschen, trocken tupfen und in kleine Zweige zupfen. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Knoblauchscheiben bei milder Hitze im Öl goldbraun braten, aus der Pfanne nehmen. Garnelen 2 Minuten von jeder Seite im Knoblauchöl braten, mit Pfeffer bestreuen. Orangenscheiben dazugeben und kurz anbraten. Garnelen und Orangen aus der Pfanne nehmen und abdecken. Bratsatz mit Orangensaft, 1/8 Liter Wasser und Sahne ablöschen. Soße aufkochen. Soßenbinder unter Rühren einstreuen und aufkochen. Soße mit Pernod, Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, mit etwas Soße mischen und auf eine Platte geben. Orangenscheiben halbieren oder vierteln. Garnelen, Orangenscheiben, Dill und Knoblauch auf die Nudeln geben. Restliche Soße dazu servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 85 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved