Zweierlei Filet mit Pilzen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Rinderfilet  
  • 300 g   Schweinefilet  
  • 3-4 EL   Butterschmalz  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 500 g   Rinderfilet  
  • 300 g   Schweinefilet  
  • 3-4 EL   Butterschmalz  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2   Schalotten oder 1 Zwiebel  
  • 400 g   Champignons  
  • 200 g   Pfifferlinge  
  • 1 EL   Mehl  
  • 1-2 TL   Brühe  
  • 200 g   Crème fraîche  
  • evtl. 3-4 EL   Noilly Prat (franz. Weinaperitif) 
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

255 Minuten
leicht
1.
Fleisch trocken tupfen. In 1-2 EL heißem Butterschmalz rundherum kräftig anbraten, würzen. Auf der Fettpfanne im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 80 °C/Umluft und Gas: nicht geeignet) ca. 4 Stunden braten
2.
Schalotten schälen, fein würfeln. Pilze putzen, evtl. waschen. Champignons in Scheiben schneiden. 2 EL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Pilze darin kräftig anbraten. Schalotten mit anbraten, würzen. Mehl darin anschwitzen. 3/8 l Wasser und Brühe einrühren, aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln
3.
Soße mit Crème fraîche und Noilly Prat verfeinern, abschmecken und kurz weiterköcheln. Petersilie waschen, hacken. Alles anrichten, Petersilie überstreuen. Dazu schmecken Broccoli und Bandnudeln
4.
Getränk: Weißwein oder Rosé
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 54 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved