Zweierlei Satéspieße zu Erdnusssoße

Zweierlei Satéspieße zu Erdnusssoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3-4 EL  Sojaöl 
  • 75 geschälte ungesalzene Erdnüsse 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  cremige Erdnussbutter (aus dem Glas) 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 2 TL  Sambal Oelek 
  •     Cayennepfeffer 
  • 1-2 EL  Sojasoße 
  • 300 Hähnchenfilet 
  • 300 Schweineschnitzel 
  • 1 EL  Sesam (geschält) 
  • 1 EL  schwarzer Sesam (ungeschält) 
  •     Chilisoße 
  • 24   Holzspieße 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Einen Esslöffel Sojaöl in einer Pfanne erhitzen. Erdnüsse darin rösten. Herausnehmen und grob hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Einen Esslöffel Sojaöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Erdnusscreme zufügen und unter Rühren schmelzen. Die Hälfte der Erdnüsse und 200 Milliliter Wasser zufügen und so lange rühren, bis eine geschmeidige Soße entsteht. Mit Zitronensaft, Sambal Oelek, Cayennepfeffer und Sojasoße kräftig abschmecken. Fleisch waschen und trocken tupfen. In 24 dünne Streifen schneiden und wellenförmig auf Holzspieße stecken. Ein bis zwei Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und Spieße darin rundherum vier bis fünf Minuten goldbraun braten. Spieße mit Sesam bestreuen und auf einer Platte anrichten. Erdnusssoße mit restlichen Erdnüssen bestreuen. Chilisoße dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved