Zwetschen-Quark mit Müsli-Krokant

0
(0) 0 Sterne von 5
Zwetschen-Quark mit Müsli-Krokant Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Zwetschen 
  • 6 EL  + 50 g Zucker 
  • 3 EL  Grappa 
  • 30 Müsli (z. B. Nuss-Müsli) 
  • 125–150 ml  Apfelsaft 
  • 2 TL  Speisestärke 
  • 125 Sahnequark 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Saft und abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 150 Schlagsahne 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwetschen waschen, entstielen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Zwetschen mit 3 EL Zucker bestreuen, mit Grappa beträufeln und ca. 30 Minuten marinieren lassen
2.
50 g Zucker und 2 EL Wasser in einem Topf braun karamellisieren. Müsli auf ein Stück Backpapier verteilen, mit karamellisiertem Zucker beträufeln, flach streichen und erstarren lassen
3.
Zwetschen in ein Sieb geben, abtropfen lassen, Saft dabei auffangen und abmessen. Mit Apfelsaft auf 200 ml auffüllen und aufkochen. Stärke mit wenig Wasser glatt verrühren, köchelnden Sud damit leicht sämig binden, nochmals aufkochen. Sud in eine Schüssel füllen, abkühlen lassen, Zwetschen unterrühren und auskühlen lassen
4.
Quark, 3 EL Zucker, Vanillin-Zucker, Zitronensaft und -schale verrühren. Sahne steif schlagen, unterheben. Quark und Zwetschenkompott in Schalen anrichten. Krokant in Stücke brechen oder hacken, Kompott damit bestreuen. Übriges Krokant anderweitig verwenden
5.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved