Zwetschen-Schmandkuchen

Aus kochen & genießen 29/2002
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 2 kg   Zwetschen  
  • 300 g   Butter oder Margarine  
  • 200 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 200 g   Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 600 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 200 ml   Milch  
  • 4 EL   Zucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 500 g   Schmand  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwetschen waschen, halbieren und entsteinen. Zwetschenhälften von zwei Seiten bis zur Mitte einschneiden. Fett, Marzipan und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen.
2.
Eier nach und nach zufügen. Mehl und Backpulver mischen. Mehlgemisch und Milch unter den Teig rühren. Auf eine mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne (42 x 37 cm) verteilen und glatt streichen. Zwetschen darauf verteilen und dabei etwas in den Teig drücken.
3.
Mit 2 Esslöffel Zucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Eier und restlichen Zucker cremig aufschlagen. Schmand unterrühren und über die Zwetschen gießen.
4.
Weitere 20-25 Minuten backen. Ergibt ca. 24 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved