Zwetschen-Zimt-Karamellkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 750 g   Zwetschen  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 1-2 EL   Zwetschenwasser  
  • 200 g   Butter oder Margarine  
  • 175 g   Zucker  
  •     Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelte Zitrone 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 1/2-1 TL   Zimt  
  • 2-3 EL   brauner Rohrzucker  
  • 1-2 EL   Hagelzucker  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zwetschen waschen, halbieren, entsteinen und mit Zitronensaft und Zwetschenwasser beträufeln. Fett und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 8 Minuten cremig rühren. Salz und Zitronenschale unterrühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver verrühren und unterrühren. Die Hälfte des Teigs in eine gefettete Springform (26 cm Ø) geben und glatt streichen. Zwetschen (4 Hälften zum Verzieren beiseite legen) darauf verteilen. Mit dem restlichen Teig bedecken. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Zimt und Rohrzucker mischen und nach 30 Minuten darüberstreuen. Herausnehmen und in der Form auskühlen lassen. Restliche Pflaumenhälften in Spalten schneiden. Torte mit Hagelzucker und Pflaumenspalten verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 1460 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved