Zwetschendatschi mit Amarettinistreuseln

Aus kochen & genießen 9/2015
0
(0) 0 Sterne von 5

Der klassische Hefekuchen hat hier ein raffiniertes Topping mit zerbröselten Mandelkeksen und Zimt bekommen. Am besten frisch genießen!

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 ml   Milch  
  • 1 Würfel (à 42 g)  Hefe  
  • 500 g   Mehl  
  • + 100 g   Mehl  
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Pck.   Vanillezucker  
  •     Salz  
  • 50 g   weiche Butter  
  • + 75 g   weiche Butter  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 75 g   Amarettini  
  • 3 EL   brauner Zucker  
  • 1 TL, geh.   Zimt  
  • 1,5 kg   Pflaumen/Zwetschen  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Hefeteig Milch lauwarm er­wärmen. Hefe hineinbröckeln und darin auflösen. 500 g Mehl, Zucker, Vanille­zucker, 1 Prise Salz, 50 g Butter und Ei in eine Schüssel geben. Hefemilch zugießen und alles mit den Knethaken des Rühr­gerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
2.
Für die Streusel Amarettini im ­Universalzerkleinerer fein mahlen. Mit 100 g Mehl, braunem Zucker und Zimt mischen. 75 g Butter in Stückchen zu­fügen. Alles mit den Knethaken des Rühr­gerätes zu Streuseln verarbeiten und ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Pflaumen waschen, halbieren und ­entsteinen. Fettpfanne des Backofens (ca. 32 x 39 cm) mit Backpapier auslegen. Hefeteig nochmals kurz durchkneten und rechteckig ausrollen. In die Fettpfanne legen und gleichmäßig in die Ecken ­drücken. Zugedeckt nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen.
4.
Pflaumen mit der Schnittfläche nach oben auf dem Teig verteilen und eventuell etwas hineindrücken. Amarettinistreusel darüberstreuen. Im vorgeheiz­ten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved