Zwiebel-Hähnchen-Pfanne

5
(1) 5 Sterne von 5
Zwiebel-Hähnchen-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   doppelte Hähnchenfilets (ca. 1,4 kg) 
  • 800 Zwiebeln 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 4 Scheiben (ca. 40 g)  Frühstücksspeck 
  • 6 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  getrockneter Thymian 
  • 1 EL  Mehl 
  • 350 Schlagsahne 
  • 150 ml  klare Hühnerbrühe (Instant) 
  • 125 Comté Käse 
  • 1/3 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und in einzelne Filets teilen. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken. Speckscheiben halbieren. 3 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Speck darin kross auslassen und herausnehmen. Hähnchenfilets ins heiße Bratfett geben und unter Wenden von beiden Seiten kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. 3 Esslöffel Öl ins heiße Bratfett geben und die Zwiebeln unter Wenden leicht anbräunen. Petersilie und Thymian unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. 2/3 der Zwiebeln in eine backofenfeste Pfanne oder Form geben und die Hähnchenfilets darauf verteilen. Restliche Zwiebeln in der Pfanne mit Mehl bestäuben, Sahne und Brühe angießen und nochmals 1-2 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, über die Hähnchenfilets geben und mit Käse dick bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen
2.
Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Fertige Hähnchenpfanne mit Schnittlauch bestreuen und mit frischem Brot servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved