Zwiebel-Kotelettpfanne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Schweinekoteletts (à ca. 150 g)  
  • 1 (ca. 300 g)  Gemüsezwiebel  
  • 5 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 500 g   Tomaten  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 6 EL   Essig  
  •     Zucker  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 150 g   Crème fraîche  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Koteletts waschen und trocken tupfen. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. 3 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Koteletts darin von jeder Seite ca. 2 Minuten kräftig anbraten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebelstreifen zufügen. Bei mittlerer Hitze weitere 7-9 Minuten braten. In der Zwischenzeit Tomaten waschen, putzen und vierteln. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden.
3.
Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und Schnittlauch verrühren. Restliches Öl darunter schlagen. Vinaigrette und Tomaten mischen. Petersilie waschen und hacken. Koteletts und Zwiebeln mit Petersilie bestreut anrichten.
4.
Tomatensalat und je 1 Klecks Crème fraîche dazureichen. Dazu schmeckt Bauernbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved