Zwiebel-Mettsuppe

0
(0) 0 Sterne von 5
Zwiebel-Mettsuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 Packung (270 g)  Frischer Butter-Blätterteig süß oder herzhaft Kipferl und Golatschen (backfertig rechteckig ausgerollt auf Backpapier; 42 x 24 cm; Kühlregal) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 500 Porree (Lauch) 
  • 400 Schweinemett 
  • 2–3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 30 Mehl 
  • 1 Gemüsebrühe 
  • 100 Schlagsahne 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 100 Kräuter-Frischkäse 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Speckscheiben längs dritteln. Eigelb und 1 EL Wasser verquirlen. Blätterteig 5–10 Minuten vor Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Auf der Arbeitsfläche entrollen und in 24 Streifen schneiden. Auf jeden Teigstreifen 1 Streifen Speck legen und in sich zu einer Spirale aufdrehen. Spiralen auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen, dünn mit Eigelb einpinseln. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen
2.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Aus dem Mett mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen. Öl in einem Schmortopf erhitzen, Mettbällchen darin unter Wenden anbraten, herausnehmen. Porree und Zwiebeln in das Bratfett geben und unter Wenden ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben, anschwitzen und nach und nach mit Brühe, Sahne und Wein ablöschen. Käse unterrühren. Unter Rühren aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Mettbällchen zufügen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
4.
Suppe in tiefen Tellern anrichten. Nach Belieben mit Pfeffer bestreuen. Blätterteigstangen dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 940 kcal
  • 3940 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 71g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved