Zwiebel-Pfeffer-Schnitzel

Zwiebel-Pfeffer-Schnitzel Rezept

Zutaten

Für Person
  • 200 Brechbohnen 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 (ca. 125 g)  Schweineschnitzel 
  • 1   Tomate 
  • 2 Stiel(e)  Thymian 
  • 2 EL  Öl 
  •     zerstoßener Pfeffer 
  • 1/2 TL  eingelegter grüner Pfeffer 
  •     Rosa Beeren 
  •     Thymian 
  • 2 Scheiben  Roggenbaguette 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Bohnen putzen und waschen. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen, anschließend abtropfen lassen. Inzwischen Zwiebel schälen, in Ringe schneiden. Schnitzel waschen und trocken tupfen. Tomate putzen, waschen, in Spalten schneiden. Thymian waschen, Blättchen abzupfen. Öl erhitzen. Zwiebelringe darin unter Wenden goldbraun braten, herausnehmen. Schnitzel im heißen Öl 2 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und wenden. Zwiebeln auf das Schnitzel geben, eingelegten Pfeffer und nach Belieben etwas leicht zerriebene Rosa Beeren daraufgeben. In ca. 6 Minuten zu Ende braten. Tomaten, Bohnen und Thymian mit in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten mitbraten. Mit Thymian garnieren. Dazu schmeckt Roggenbaguette

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved