Zwiebel-Pilz-Püree zu Rumpsteak

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   mehlig koch. Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 200 g   kleine Champignons  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 2 EL   Öl  
  •     Pfeffer (evtl. grober) 
  • 4   Rumpsteaks (à ca. 180 g) 
  • ca. 1/8 l   Milch  
  • 1 EL   Butter  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 75 g   fertige Kräuterbutter  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, in Stücke schneiden. In Salzwasser ca. 20 Minuten kochen
2.
Pilze putzen, evtl. waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, würfeln. In 1 EL heißem Öl knusprig braten, herausnehmen. Pilze im Bratfett goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen
3.
Steaks trockentupfen und den Fettrand mehrmals einschneiden. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Steaks darin von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Warm stellen
4.
Milch und Butter erhitzen. Kartoffeln abgießen und grob zerstampfen, Milch unterrühren. Pilze und Röstzwiebeln unterheben. Mit Salz und Muskat abschmecken
5.
Kräuterbutter in Scheiben schneiden. Püree und Steaks mit der Kräuterbutter anrichten. Mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved