Zwiebel-Rostbraten

Zwiebel-Rostbraten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4-6 Scheiben  (à 180 g) Rostbraten (Rumpsteaks) 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer 
  •     Mehl 
  • 2 EL  Öl, 2 TL Tomatenmark 
  • 1 TL  klare Brühe 
  • 600 Möhren 
  • 400 Zwiebeln 
  • 3-4 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1-2 EL  Butter 
  • 1-2 EL  dunkler 
  •     Soßenbinder 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fleisch trockentupfen, würzen und in Mehl wenden. 1 EL Öl in einer großen Pfanne mit Deckel oder einem Bräter erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten
2.
Tomatenmark kurz mitanschwitzen. 1/2 l Wasser und Brühe einrühren. Aufkochen und zugedeckt 30-40 Minuten schmoren
3.
Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Petersilie waschen und fein hacken
4.
Möhren in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 8 Minuten dünsten. Zwiebeln in 1 EL heißem Öl goldbraun braten, würzen. Möhren abgießen, in Butter schwenken
5.
Fleisch herausnehmen. Fond evtl. mit etwas Wasser auffüllen, aufkochen. Soßenbinder einrühren, ca. 1 Minute weiterköcheln, abschmecken. Alles anrichten, mit Petersilie garnieren. Dazu passen Spätzle

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved