Zwiebel-Speck-Brötchen (10 Stück)

3
(2) 3 Sterne von 5
Zwiebel-Speck-Brötchen (10 Stück) Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Packung  (500 g) Brotbackmischung "3-Kornbrot" 
  •     (mit Hefe) 
  • 75 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 75 Röstzwiebeln 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Backmischung und 325 ml lauwarmes Wasser in eine Rührschüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes auf höchster Stufe ca. 3 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen Speck fein würfeln und in einer Pfanne ohne Fett auslassen. Auf Küchenpapier geben und abtropfen lassen. Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, Speck und Zwiebeln mit bemehlten Händen unterkneten. Teig zu einer Rolle (ca. 35 cm lang) formen und in 10 gleichgroße Stücke schneiden. Daraus 10 Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Brötchen nach Belieben mit einem Messerrücken einritzen. Brötchen nochmals an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. Anschließend im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Brötchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Dazu schmeckt Schnittlauch-Quark
2.
Wartezeit ca. 50 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

10 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved